Beiträge von Vogel frei!

    Hi,


    Also... Da ich eben erst auf dieses Forum aufmerksam wurde und mich erstmal diebisch darüber gefreut habe, dass es auch ein deutschsprachiges Spielzeugforum gibt, wollte ich mich mal kurz vorstellen.


    Ich bin Vogel frei!, 20 Jahre alt und habe... einen Wohnort. :D

    Und ich bin eine leidenschaftliche Spielzeugsammlerin, hauptsächlich von Soundspielzeug bzw. "Sleep Soothern", wofür ich immer noch keine passende Übersetzung gefunden habe. Na ja, sagen wir einfach "Spieluhren".


    Damit angefangen habe ich eigentlich schon recht früh. Ich bin seit meinem ersten Lebensjahr vollblind und weil meine Familie früh entdeckt hat, dass mich Klänge, Geräusche und Stimmen (und am Besten alles gleichzeitig) fasziniert und neugierig gemacht haben, bin ich quasi mit den ersten Anfängen des heutigen Mattel Fisher-Price, VTech (hießen die damals noch Video Technology LTD?), Leapfrog, Redbox und Konsorten aufgewachsen bin.

    Und natürlich mit Barbie, Polly Pocket, Fillypferden und an der frischen Luft. ;)

    Meine alten Sachen wurden zwar mittlerweile eingetütet, verschenkt oder gespendet, doch meine Leidenschaft hat das kein bisschen getrübt.

    Im Gegenteil. 2019, als ich bizarrerweise trotz meiner Voll- bzw. Schwarzblindheit unter Angst im Dunkeln litt, wurde ich durch eine Empfehlung auf die Tranquil Turtle aufmerksam. Eine Ozeanprojektor in Form einer Schildkröte, die wahlweise beruhigende Musik oder Meeresrauschen abspielt. Und nachdem ich die Schildkröte bestellt und ausprobiert hatte und herausfand, dass es noch mehr solcher Spieluhr-Nachtlichter gibt (ohne 8-Bit-Musik oder so, auch wenn ich die heutzutage irgendwie vermisse), gesellte sich zu der Schildkröte bald eine Eule, dann noch eine und heute habe ich eine Sammlung von ungefär 20 moderner Spieluhren, die mir auch durch schwere und stressigen Situationen in meinem verrückten Alltag oder durch Down-Fasen helfen.


    Diese Spielzeuge stelle ich mittlerweile auch auf meinem YouTube-Kanal (siehe Benutzername) vor, was ich trotz meiner Blindheit ganz gut hinkriege.

    Und ich möchte mich unbedingt mit anderen

    Spielzeug-Liebhabern austauschen, was bisher "nur" im internationalen Raum auf YouTube möglich war.


    Also: Wenn ihr Fragen habt oder so, dann einfach fragen. Und ansonsten - ähm - hallo. :D


    Liebe Grüße,


    Vogel frei!